Donnerstag, 14. September 2017

tinicodesign lillesol women no.31 poloshirt

der sommer war ja irgendwie dieses jahr im winterschlaf......

mir ist grad irgendwie nur noch kalt, angang der woche hatte ich schon einen strickschal an, wenn mir kalt ist muss es immer was am hals sein

ich habe hier schon mit der herbstproduktion begonnen, auch wenn ich noch gar nicht alle sommerteilchen gezeigt habe, aber das heb ich mir dann für nächstes jahr auf...lach

ich durfte für die liebe julia ihr neues schnittmuster testen, eigentlich ist es ein polokleid, da ich aber recht spät dran war und jetzt kein kleid mehr brauch, hab ich kurzerhand ein shirt draus gemacht, ist aber auch im schnitt so vorgesehen,

ich trage gerne polo-shirts, ob lang- oder kurzarm, egal, jetzt ist aber ja eher lang angesagt,
der schnitt sitzt sehr gut, nicht zuletzt wegen der wiener nähte, ich find es macht eine gute figur




den kragen habe ich aus bündchen genäht, in ermangelung eines polokragens, eine echte alternative















so ihr lieben, ich habe diese woche eine für mich schwierige entscheidung getroffen, ich habe mich aus der probenähgruppe verabschiedet, ich habe lange überlegt und es tut mir auch ein bisschen weh, aber im moment kann ich den ansprüchen zeitlich nicht gerecht werden, und so habe ich den platz für ein anderes mädel freimachen wollen, wir sehen und lesen uns aber natürlich trotzdem

zunächst hoffe ich sehr bei rums

gglg heike


stoff:  aus dem örtlichen stoffladen


Donnerstag, 24. August 2017

tinicodesign julika aus baumwolljersey

wir sind aus dem urlaub wieder da, und hier.....oh wunder, hat gestern die sonne geschienen, da hab ich mal schnell die gelegenheit genutzt, um fotos zu machen, mir wär der strand lieber gewesen, aber das hat nicht sollen sein

bei petra von pepelinchen gab es in der aktion #einstoffvielemöglichkeiten diesen wunderbaren baumwolljersey, ich muss ja sagen, bisher war das nicht meine material, zu schwer, zu dick...halt nicht meins, aber ich bin sehr begeistert, insbesondere bei warmen temperaturen, auch wenn wir ja davon nicht soviel haben ;-))  ist es doch sehr angenehm und luftig zu tragen

ich wusste gleich, das muss eine julika werden, und als ich auch noch den passenden spitzenstoff gefunden hatte, war es erst recht klar

allerdings wurde es diesmal ein zweiteiler, der spitzenstoff ist leider nicht so dehnbar -  ich kam nicht rein und nicht raus....lach

ok, dann eben so:


 














das oberteil hab ich diesmal allerdings in 38 genäht, das war mir oben sonst etwas zu weit

verlinken möchte ich meine julika heute bei rums und natürlich bei pepelinchen und bei danni von prülla

habt´s fein

lg heike

schnitt: julika
          spitze örtlicher stoffladen

Mittwoch, 19. Juli 2017

tinicodesign lady leana von mialuna

endlich hab ich es mal wieder vor die kamera geschafft

es gibt ein neues, ruck zuck zu nähendes shirt von mialuna

lady leana

hier hatte ich gleich die vorstellung von schickimickishirt ;-))

mit ein bisschen blingbling

hatte aber nicht bedacht, dass das mit der nähmaschine nicht so einfach zu machen ist

nöööööö, ich hasse es, mit der hand zu nähen, aber mit dem ergebnis bin ich total happy










ich bin immer wieder begeistert, rappzapp und die fotos sind im kasten, kommt immer drauf an, wer hinter der kamera steht.....lach

ich freu mich auf rums

lg heike

schnitt:  lady leana von mialuna (in kürze)
stoff: örtlicher stoffladen

Mittwoch, 21. Juni 2017

tinicodesign julika von prülla - gestreift geht immer

dieser stoff ist einfach so unglaublich angenehm, dass ich daraus unbedingt eine shorts haben wollte, und da ich kürzlich den tollen schnitt von dani prülla.de testen durfte, hab ich mir dann man gleich noch eine julika genäht

diese shorts ist so flott genäht und macht doch so viel her, durch ihre falten im vorderen bereich und die taschen an den seiten sitzt sie locker und luftig, genau richtig für sommerliche temperaturen..........ääächz

ist es bei euch auch so heiß, seit montag löse ich mich stündlich auf....lach

achso, nochmal zum stoff, diesen schönen jersey punta yarn hab ich euch ja hier schon gezeigt, gott sei dank hat es noch für meine shorts gereicht, schlimm, wenn so ein vorhaben nicht klappt weil man keinen stoff hat..........gruuuselig









das war diesmal vielleicht eine sch....., entschuldigung, aber da ist mir doch glatt eine von den ösen ausgerissen, da musste ich dann das bündchen nochmal neu machen....örgs, nähen kann auch manchmal doof sein ;-))




leider kommt das gestreifte des jerseys auf den fotos etwas merkwürdig rüber, macht ein bisschen schwummrig ;-))

heute bin ich mal wieder bei rums dabei

lg heike

schnitt shorts: julika von prülla
schnitt shirt:   frau luise von schnittreif

Mittwoch, 10. Mai 2017

tinicodesign suzinka von lillestoff

mein outfit steht !!!!!

gott sei dank....lach, das ist jedes jahr wieder eine schwierige frage vor dem vogelschiessen oder schützenfest bei uns am ort, dieses jahr jedoch bin ich vorzeitig mit mir im reinen, was ich denn anziehe, es ist eine suzinka von lillestoff geworden

ich habe vor einiger zeit ein feines stoffpaket von der lieben petra von pepelinchen bekommen, zuerst war ich mir etwas unsicher, was denn aus diesem schönen viscose-jersey punta yarn in blau mit weissen ringeln werden solllte, doch dann hab ich in meiner timeline bei facebook immer ein tolles, blaues kleid mit ringeln mit cognacfarbenen accessoires angezeigt bekommen, und dann war klar, 

ich will so ein kleid

und da bin ich jetzt echt mit zufrieden, genau so sollte es sein

übrigens gibt es diesen viscose-jersey bei petra zur zeit in der aktion 1 stoff = viele möglichkeiten
schaut doch mal rein



das ist natürlich noch nicht das ende des styles........ ein bisschen bling bling, jäckchen, täschchen, schicke schuhe....ihr wisst schon





ich finde aber, ich muss die falten noch etwas optimieren, aber natürlich erst bei der nächsten suzinka, ich habe schon einige designbeispiele gesehen, da sieht es ordentlicher aus







ich freu mich jedenfalls aufs wochenende, erstmal sehen wir uns hoffentlich heute bei rums

gglg heike







Donnerstag, 4. Mai 2017

tinicodesign lillesolwomen no29 cardigan

es gibt einen neuen schnitt von lillesol & pelle

der cardigan no29


ein schickes jäckchen zum drüberziehen, ich habe hier einen jaquard vernäht, von beiden seiten schön, ist dieser cardigan ganz fix genäht



ich habe ihn ohne verschluss gelassen, da ich den cardigan sowieso nicht schliessen möchte, hier kann man sich aber auch mit schicken details auslassen



der cardigan ist schnell genäht, auch für anfänger bestens geeignet








unser jüngster hat wieder tolle fotos gemacht, wie ich finde, gott sei dank hat sich die sonne hier mal gezeigt,

der schnitt ist ab heute zum einführungspreis zu haben,
schaut euch auch unbedingt die tollen designbeispiele von den mädels auf facebook an

sehen wir uns bei rums

gglg heike

stoff:  stoffhaus in der nähe

Donnerstag, 13. April 2017

tinicodesign raglan-wickeljäckchen

heute möchte ich euch ein besonderes stöffchen ans herz legen

als ich diesen strickstoff von petra von pepelinchen das erste mal in der hand hatte, war meine sorge groß, dass dieses wunderbar weiche gefühl beim waschen verloren gehen würde - petra du erinnerst dich !? ;-))
aber das war völlig unbegründet, auch nach der wäsche so weich und wunderbar anzufassen, erstaunter ausruf meiner schwester: gibt es sowas als meterware ??  
ja, gibt es, ich kann mir auch viele andere schnittmuster vorstellen ...... aber, ich wusste gleich, welchen schnitt ich nähen wollte, endlich ein tolles wickelteil, hierzu habe ich den schnitt von kibadoo, das basic raglan wickelkleid, als kurze variante genäht
Noch mehr Inspiration für den Strickjersey Monaco findet ihr bei Petra demnächst auf dem Blog http://pepelinchen.blogspot.de/2017/04/1-stoff-viele-moglichkeiten-zeige-uns.html?m=1 bei ihrer Aktion 1-Stoff-viele-Möglichkeiten, ich bin sehr gespannt was es da zu sehen gibt 






endlich konnte ich mal das tolle wetter nutzen, am letzten sonntag war das jäckchen schon fast zu warm, ich habe hier die richtige wickelvariante genäht, ich war erstaunt, wie gut sich strickstoff verarbeiten lässt, allerdings muss ich hier auch nochmal meine neue overlock erwähnen, unglaublich welche möglichkeiten man hat, auf verschiedene stoffarten einzustellen







unser feriengast durfte auch mit aufs foto ;-)
die hunderunde mal gleich zum fotos machen genutzt

ich freu mich, euch bei rums zu sehen und 

ich verabschiede mich, wir fahren zum wohnwagen raus und geniessen unseren urlaub,
schöne ferien euch noch

lg heike



Mittwoch, 29. März 2017

tinicodesign bluse lillesolwomen no 26 aus feinstem blusenjeans

schon einige zeit bestand der wunsch, aus dem hier gezeigten jeanskleid no26 eine bluse zu nähen, die saß bei mir wie angegossen, und vom schnitt her find ich es total schön, und als dann die liebe petra von pepelichen mich gefragt hat, ob ich nicht lust hätte für sie stoff zu vernähen

(was für eine frage......NATÜRLICH.......lach)

war die entscheidung gefallen, denn dieser wunderbare blusenjeans war dafür bestimmt
und ich bin sehr zufrieden, ich freue mich über meine neue jeansbluse

der stoff ist herrlich leicht und lässt sich gut verarbeiten, ich mag ja wieder blau, nachdem es jahrelang aus meinem schrank verschwunden war, hab ich es jetzt wieder für mich entdeckt

so, jetzt schaut mal selbst













gestern bei sonnenschein wär natürlich schöner gewesen, der sommer macht ja leider heute eine pause, aber da hab ich noch mit den knopflöchern gekämpft....örgs

das war natürlich nicht der einzige stoff, den ich von petra bekommen habe, ihr dürft also gespannt sein, heute aber jetzt erstmal bei rums

bis bald

heike


Donnerstag, 23. März 2017

tinicodesign kleid suzinka

ich hab heute nur einen ganz kurzen post, aber ich möchte euch so gerne mein neues keid zeigen,
ich hab mir die suzinka von lillestoff by susalabim genäht, ein wirklich toller schnitt,
mit diesen kleinen falten genau da wo man sie braucht...lach







besser spät als nie, spring ich heute noch schnell zu rums

gglg heike

stoff: schnäppchen aus dem stoffhaus

Donnerstag, 16. März 2017

tinicodesign bikerleggings tara

endlich hab ich auch eine bikerleggings im schrank....HA

petra von pepelinchen hat mich inspiriert, ich wollte immer schon so eine hose haben, aber die aus dem handel fand ich immer sehr unangenehm zu tragen, wegen des materials, dann habe ich lange im netz gesucht, aber leider nicht das passende gefunden.

und dann kam petras bild auf instagram ;-)

der hosenstoff von pepelinchen ist der hammer, wunderbar zu verarbeiten (liegt aber sicher auch an der neuen ovi, an anderer stelle mehr dazu) und auch sehr angenehm zu tragen, ein tolles material und genau so wie ich es mir vorgestellt habe, eine neues lieblingsteil jetzt schon 







 ich hab mir auch gürtelschlaufen und taschen gebastelt, die vorderen taschen sind vom overall von schnittherzchen, allerdings würde ich sie das nächste mal etwas abändern, ich denke anderes material wär gut, hier habe ich einfach den gleichen stoff verwendet



.......hinten auch, die sind von meiner selbstgenähten jeans von b-pattern





gesamtes outfit selbst genäht, CHAKKA

ich hoffe wir sehen uns bei rums, ich freu mich drauf

lg heike

hose: bikerleggings von pattydoo
bluse:  blusenshirt no6 von lillesolundpelle
stoff:  hosenstoff foil bianca von pepelinchen