Donnerstag, 7. Mai 2015

rums #11 mit bronte top

zuerstmal möchte ich mich für die vielen, lieben worte zu meinem burda-shirt bedanken, so hat sich dann die ganze mühe doch gelohnt ;-))

heute möchte ich euch gerne mein neues bronte top zeigen, nachdem das erste, was ich genäht habe, mal wieder an meine schwester abgefallen ist....wegen der größe...... musste ich da nochmal ran, 

diesen tollen digitaldruck hab ich bei einem neu entdeckten lädchen ganz in meiner nähe gefunden, der musste einfach mit, ich denke ich bin ganz zufrieden, auch wenn der ausschnitt mit den sich überlappenden armausschnitten immer eine fummelei ist, und richtig gut sitzen tut es bei mir auch erst, durch das anbringen der knöpfe, also ohne geht gar nicht








jetzt werd ich mich mal gleich wieder in meine ecke verkriechen, am samstag geht´s nämlich zum nähtreff und da möchte ich die cover nutzen, da muss ich aber noch jede menge vorbereiten.....

natürlich nicht ohne vorher bei rums zu luschern ;-))

gglg heike

Kommentare:

  1. Ich habe das Bronte-Top selbst noch nie genäht, aber auch schon von Passform-Problemem gelesen! Ich finde, deines ist mit den Knöpfen echt Super geworden - steht dir richtig gut!!
    Lg
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. schönes Bronte-Top, ich mag die Kombi mit dem Stoff und den pinken Bündchen!

    aber dass es ohne den Ausschnitt festzunähen (egal ob mit oder ohne Knöpfe) nicht sitzt, steht doch in der Anleitung...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike, da kann ich dir nachfühlen, der Ausschnitt ist nicht ohne. Ich selbst habe mich auch schon mal daran probiert, und beim ersten Mal ging’s gründlich daneben.

    AntwortenLöschen